So Funktioniert’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Veträge und Lieferungen die in der Rubrik “Leihprodukte für das Reisen mit Baby oder Kleinkind” angeboten werden. Verbindliche Leihveträge können per E-Mail oder über unser Buchungsformular abgeschlossen werden.

Mit der Bestellung eines Leihproduktes, erklärt sich der Kunde mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Vertragsabschluss

Die Angebote von Thailand mit Baby auf unserer Website stellen kein rechtlich verbindliches Angebot zur Vermietung da. Es handelt sich lediglich um eine unverbindliche Darstellung unserer Leistungen.

Der Abschluss eines Leihvertrag kommt wie folgt zustande: Über unser Buchungsformular kann der Kunde mit dem Anklicken des Buttons „Jetzt leihen“ ein verbindliches Angebot abgeben. Wenn das gewünschte Produkt zu den gewünschten Daten zur Verfügung steht, erhält der Kunde eine Buchungsbestätigung von Thailand mit Baby (Nicole Cenik), die als Vertragsannahme (Abschluss eines Leihvertrags) gilt.

Sie können jederzeit unter folgender E-Mail Adresse eine unverbindliche Anfrage stellen: Kontakt@thailandmitbaby.de

Kurzfristige Buchungen

Sind generell möglich, allerdings trägt der Kunde bei einer Kurzfristigen Buchung die Versandkosten für eine Expresslieferung über DHL selbst.

Eigentumsrechte

die verliehenen Produkte, werden dem Kunden ausschließlich zur Miete überlassen und wird dem Kunden nicht übertragen. Das Leih-Produkt ist und bleibt Eigentum von Thailand mit Baby (Nicole Cenik).

Mietdauer

Als Mietdauer gilt der vereinbarte Zeitraum. Ein Leihprodukt muss mindestens für 14 Tage ausgeliehen werden.  Wir haben Pauschalpreise für eine Mietdauer von 14 oder 21 Tagen. Jeder weitere Tag wird einzeln berechnet. Der Mietzeitraum beginnt wie im Buchungsformular angeben und im Buchungsformular bestätigt wurde und endet mit dem 2 Werktag nach Ihrer Rückkehr. An diesem Tag müssen unsere Produkte wieder auf den Weg zurück zu uns geschickt werden.

Mietpreis (Leih-Preis)

Der von uns angegebene Leih-Preis auf unser Internet-Seite bezieht sich auf eine Leihdauer von entweder 14 Tagen oder 21 Tagen. Eine längere Mietdauer ist möglich, wird allerdings pro Tag extra berechnet.

Zahlung

Das volle Entgelt (Mietpreis und  Kaution), muss wie in der Rechnung vereinbart bezahlt werden. Meistens sind das etwa 14 Tage vor Leihbeginn.

Versandkosten

Für die Zusendung des Leih-Produktes an den Kunden tragen wir (Thailand mit Baby) die Versandkosten von ca. 6 € (ausser für  Österreich und die Schweiz siehe dazu auch weiter unten). Für die Rücksendung des Leih-Produktes vom Kunden an den Eigentümer Thailand mit Baby (Nicole Cenik) trägt der Kunde selbst die Versandkosten von ca. 6 €. Die Zusendung wie auch die Rücksendung erfolgt ausschließlich über DHL und muss als Versicherter Versand abgeschickt werden. Bei Kurzfristigen Buchungen von Leihprodukten die 4 Werktage oder weniger  vor dem Mietzeitraum eingehen werden mit DHL Express versendet die Kosten dafür muss der Kunde/ Mieter selber tragen. Sollten wir jedoch ohne vorherige Rücksprache mit Ihnen, mit Express versenden so tragen wir die Mehrkosten.

Versandkosten für Österreich und die Schweiz

Die Zusendung der Leihprodukte in die Schweiz oder nach Österreich können wir leider nicht ganz tragen. Deshalb fällt für Kunden aus diesen beiden Ländern auch bei der Zusendung eine  Versandpauschale von 5 € an. Das liegt daran das der versicherte Versand in diese Länder bei ca. 12 € liegt. Wir aber durch unsere günstigen Leihpauschalen keine 12 € Versand übernehmen können. Deshalb übernehmen wir ca. 7 € Versand und Sie tragen dann 5 € Versand. Diese Versandpauschale wird dann in der Rechnung mit aufgeführt,

Kaution

Eine Kaution ist für jedes unserer Leih-Produkt zu leisten. Jedes unserer Leih-Produkte hat einen individuellen Kautionswert entsprechend dem Neuwert berechnet. Sie gilt als Sicherheitsleistung, auf welche wir zurückgreifen, falls Schäden oder Verlust an ausgeliehenen Produkten auftreten. Diese Schäden beziehen sich nicht auf eine allgemeine Abnutzung der gemieteten Produkte, sondern auf unsachgemäße Benutzung. Die Kaution wird dem Kunden innerhalb von 14 Tagen nach unversehrtem und rechtzeitigen Rückerhalt der Leihware erstattet.

Versand und Rückversand

Versand: Wir versenden die Leih-Produkte sofern es möglich ist 7 Tage vor Ihrem Reiseantritt, jedoch in jedem Fall so, dass die Ware unsere Kunden sicher am Tag vor Ihrer Abreise erreicht. Die Auslieferung der Ware erfolgt ausschließlich über DHL an die vom Kunden bei der Buchung angegebene Adresse.

Rückversand:

a) Der Kunde schickt uns die Leih-Ware am 2. Werktag nach seiner Rückkehr zurück und zwar als Versicherten Versand. Der Kunde trägt die Nachweispflicht über den Versand mit Sendungsverfolgung. Bitte schicken Sie uns deshalb die Sendungsnummer vom Rückversand via Email an: kontakt@thailandmitbaby.de zu. Sollte Ware unversichert zurück geschickt werden so wird Thailand mit Baby (Nicole Cenik) ihm dadurch entstehende Mietausfälle in Rechnung stellen.

b) Kunden aus Österreich beauftragen das entsprechende Partnerunternehmen von DHL mit dem Versand.

c) die Ware ist sofern nicht anders vereinbart per DHL zurückzusenden an:

 Nicole Cenik
(ThailandmitBaby)
 Carl-Hurztig-Str.27
 28259 Bremen

d) Wenn Thailand mit Baby (Nicole Cenik) zusätzliche Kosten (oder Mietausfall) entstehen, weil die Rückgabe nicht pünktlich durchgeführt wurde, oder die Vereinbarung unter Rücksendung c) nicht eingehalten wurde, Verleih-Produkte extrem verschmutzt oder durch unsachgemäße Nutzung beschädigt wurden, stellen wir dies gesondert in Rechnung.

e) Thailand mit Baby(Nicole Cenik)  behält sich vor, bei verspäteter Rücksendung der Ware 2,50€ pro Überzugstag und Produkt zu berechnen sowie dadurch entstandene Mietausfälle des Nachmieters.

Mängel

Thailand mit Baby (Nicole Cenik) prüft die Leih-Produkte nach jeder Retoure und vor jedem Neuversand auf Funktionsfähigkeit und Mängelfreiheit. Sollten wir dennoch etwas übersehen haben oder Sie etwas beanstanden möchten, so verpflichten Sie sich, den Mangel sofort nach Entgegennahme der Ware anzuzeigen und uns schriftlich (per email) zu melden. Spätere Mangelanzeigen können nicht berücksichtigt werden.

Schaden und Verlust der Leih-Produkte

a) Während ihres Leih-Zeitraums aufgetreten Schäden oder Verlust der Leih-Produkte, müssen Sie uns umgehend per E-Mail mitteilen, um Probleme für weitere Buchungen zu verhindern. Der Tag Ihrer Rückkehr ist auch der Tag an dem Sie uns spätestens mitteilen müssen, das das Leihprodukt beschädigt oder verloren gegangen ist.

b) Falls der Kunde Leih-Produkte gar nicht oder in einem Zustand zurückgibt, in dem sie sich für den weiteren Verleih nicht mehr eignen, werden wir Ihnen den aktuellen Neuwert (Richtwert amazon.de) in Rechnung stellen- dafür geht der gemietete Gegenstand in Ihren Besitz über- jedoch erst nach schriftlicher Genehmigung durch Thailand mit Baby (Nicole Cenik). Der Kunde haftet für sämtliche Schäden an den Leih-Produkten, die durch unsachgemäße Nutzung oder verspäteten Rückversand entstanden sind.

Haftungsbegrenzung

a) Für Thailand mit Baby (Nicole Cenik) ist die verschuldensunabhängige Haftung nach § 536a Abs. 1 BGB wegen Fehlern, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhanden waren, ausgeschlossen.

b) Die Haftung wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist dem Umfang nach auf den Ersatz der vertragstypisch vorhersehbaren Schäden begrenzt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist. Weitere Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

c) Wir haften nicht für Gegenstände, die bei der Rückgabe von gemieteten Gegenständen vergessen werden.

d) Thailand mit Baby (Nicole Cenik) schließt die Haftung im Falle eines Unfalls aus. Der Kunde ist selbst verantwortlich für die sachgemäße Nutzung der Mietgegenstände und verpflichtet sich, die Mietware vor Nutzung eigenverantwortlich auf Sicherheitsmängel zu prüfen und im Falle eines Mangels den Mietgegenstand nicht zu nutzen.

e) Sollte gemietete Ware Sie nicht rechtzeitig erreichen, so erstattet Thailand mit Baby (Nicole Cenik) Ihnen den Mietbetrag und die Kaution zurück, jeoch erst nach Rückerhalt der Ware. Zum Nachweis werden die Flugunterlagen (Datum und Uhrzeit) und die Sendungsverfolgung hergenommen. Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden und Thailand mit Baby (Nicole Cenik) kann für Unfälle durch die fehlende Ware nicht haftbar gemacht werden.

Datenschutz

Mit der Buchung bei Thailand mit Baby (Nicole Cenik) versichern Sie, dass die Angaben wahr und vollständig sind. Sie sind damit einverstanden, dass Thailand mit Baby (Nicole Cenik) Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und speichert. Dies erfolgt nur soweit es für die Abwicklung der Zusammenarbeit erforderlich ist. Zu diesen Zwecken übermitteln wir die Daten an das Versandunternehmen welches wir mit dem Versand der Leih-Ware beauftragen. Die Weitergabe oder anderweitige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken ist uns nicht gestattet.

Widerrufsrecht

Ein Widerruf des Leihvertrags ist innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen möglich. Dies gilt sofern der Reisezeitraum mindestens 2,5 Wochen nach Buchungseingang liegt- also solange die Ware noch nicht dem Paketdienst übergeben wurde.

Beschaffenheit der Ware

a) Bei den Leih-Produkten handelt es sich um bereits Neue Ware oder neuwertige Ware, die bereits vermietet wurde und kleine Gebrauchsspuren aufweisen kann.

b) Alle Leih-Produkte werden nach der Nutzung, von uns sorgfältig und entsprechend der Art der Gegenstände gereinigt. Mundstücke die zum aufpusten bestimmter Gegenstände vorhanden sind werden von uns Desinfiziert.

Schlussbestimmungen

Es gilt für Verträge mit uns ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

It's only fair to share...Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on Facebook0Email this to someone

Kommentare sind geschlossen