Lufthansa nie wieder!?

Wie der Seiten Titel schon aussagt Lufthansa nie wieder!?

Die Böse Überraschung am Check In Schalter der Lufthansa

Lufthansa nie wieder weil: Am Check In Schalter der Lufthansa angekommen, teilte die nette Mitarbeiterin uns mit das wir das Baby-Basinett nicht bekommen würden da es schon eine andere Familie gebucht und reserviert hat!!! WAS ????

Wir haben es auch gebucht und reserviert und zwar schon 8 Monate vorher!!! Zum Glück hatte ich die Bestätigung für die Buchung des Baby-Basinett dabei. Aber das hat die Dame am Check In Schalter nicht interessiert denn laut Ihrem Computer stand dort etwas anderes! Ich kann euch gar nicht beschreiben wie ich mich in diesem Moment gefühlt habe, ich war so wütend!! Ich habe die Mitarbeiterin gefragt ob ich mein Baby jetzt 12 stunden auf dem Schoß haben soll obwohl ich das Baby-Basinett reserviert habe!? Die Mitarbeiterin war aber völlig überfordert und wusste keine Lösung außer das ich mein Baby 12 stunden auf dem Schoß haben soll….Das sagt doch schon alles Lufthansa nie wieder!

Wir haben dann direkt bei der Lufthansa in Deutschland angerufen, dort ging auch gleich eine nette Männerstimme ans Telefon. Leider habe ich seinen Namen nicht. Echt doof. Denn wie sich herausstellte war die nette Männerstimme nicht so nett! Ich schilderte ihm das Problem. Und seine Antwort war : “ Da kann man nichts machen das müsste man immer direkt vor Ort klären“ Unfassbar! Und wozu buche und reserviere ich dann das Baby-Basinett wenn ich es eh vor Ort klären muss?  So was nennt man dann Kundenservice. Ich war kurz vor einem Nerven Zusammenbruch!!! Ich habe dem Herren dann gesagt das ich das unfassbar finde und das mir keine andere Lösung angeboten wird und und und… Lange Rede kurzer Sinn der Mann am Telefon der Lufthansa konnte und wollte uns nicht helfen. Und das schlimme an der Sache das Gespräch war auf einmal auf merkwürdigerweise beendet worden. Auch nach mehrmaligen Versuchen die Lufthansa in Deutschland noch mal zu erreichen bin ich gescheitert denn keiner bei der Lufthansa nahm meinen Anruf entgegen. Es war 5 Uhr morgens in Deutschland ich kann mir nicht vorstellen das die Mitarbeiter um diese Zeit keine Zeit hatten ans Telefon zu gehen!!!

In diesem Moment habe ich mir geschworen Lufthansa nie wieder!!!! Mein Mann und auch unser Freund Martin konnten mich nicht beruhigen, ich konnte das einfach nicht verstehen und schon gar nicht akzeptieren das ich Kian jetzt 12 Stunden auf meinem Schoß behalten soll!!!

Die Dame vom Check In Schalter hat uns dann angeboten den Flug kostenpflichtig auf 2 Tage später umzubuchen! Das ist doch mal ein Super Angebot! Das haben wir dankend abgelehnt! Im Nachhinein zum Glück denn diese 2 Tage später hat die Lufthansa auf den Langstrecken Flügen gestreikt!

Mein Mann hat dann gesehen wie die Crew der Lufthansa eincheckt und hat versucht das dann direkt mit denen zu klären und die gesamte Crew bis auf die Chefstewardess waren der Meinung das, das überhaupt nicht geht und hatten dann die Idee uns in die Business Class upzugraden kostenlos! Aber Nein die nette Chefstewardess war damit nicht einverstanden!!! Und meinte dann wir sollen erst einmal einchecken und wir lösen das dann im Flieger! Ha ne ist klar! Das mach ich nicht ich steige nicht ins Flugzeug solange es keine Lösung gibt! Und so habe ich den Check In Schalter nicht freigegeben. Wir haben den Check In Schalter 1,15 Stunden blockiert bevor es für uns eine annehmbare Lösung gab!! Die Dame am Check In Schalter hat uns 2 Plätze zusätzlich gegeben. So haben mein Mann Kian und ich insgesamt 4 Plätze in einer 4er Reihe bekommen!! Martin musste dann woanders sitzen. So war es aber das beste den Kian hatte die Möglichkeit zu liegen und zu schlafen!

Im Flugzeug angekommen haben wir uns die Plätze eingerichtet und mussten dann noch mal voller entsetzen feststellen das die Plätze wo man die Baby-Bettchen einhängt nur eine Familie saß und das dort noch 2 Plätze waren und noch ein Platz fürs Baby-Basinett. Aber da kam keine 2. Familie mit Baby sondern 2 Franzosen ohne Baby die extra mehr bezahlt haben wegen mehr Bein Freiheit!!! Unglaublich diese Prioritäten der Lufthansa!! Machen Reservierungen für Familien mit Baby und das Baby-Basinett aber dann bekommen 2 die mehr bezahlen ohne Baby diese Plätze!!! Glaubt mir ich hätte explodieren können!!! Die Chefstewardess hat dann versucht die beiden Franzosen dazu zu überreden sich umzusetzen und die Plätze für die Leute mit Baby frei zugeben. Aber keine Chance! Die Franzosen blieben stur auf den Plätzen sitzen! Frechheit!!

Naja den Flug mussten wir jetzt nun mal hinter uns bringen und mit der 4er Reihe war das auch ganz angenehm! Die Crew bis auf die Chefstewardess haben versucht uns den Flug so angenehm wie möglich zu machen und haben uns zwischendurch mit Sachen aus der Business Class verwöhnt!

Im Laufe des Fluges kam dann die Chef-Stewardess zu uns und hat uns mitgeteilt das sie das Problem gefunden hat. Das Problem war das als wir gebucht und reserviert haben das zum Winterflugplan gemacht haben! Da nun aber der Sommerflugplan ist gibt es auch andere Flugzeug Typen als wie im Winterflugplan und da sind die Plätze halt anders auf geteilt! Ach so! Na dann! Das ist jawohl nicht unser Problem oder? Sie hat uns dann noch gesagt das, die Frau Barbara Schädler am Bord sei das ist die Pressesprecherin der Lufthansa. Und sie würde noch zu uns kommen um mit uns zu sprechen….

Kurz vor der Landung kam Frau Barbara Schädler dann auch zu uns und meinte sie würde sich unsere Kontaktdaten nehmen und sich persönlich darum kümmern. Weil das absolut nicht geht was uns passiert ist. Und das die Lufthansa sich das nicht erlauben konnte Kunden zu verlieren!!! Das ist doch mal eine Aussage!!! Auch zu ihr habe ich nämlich gesagt unter diesen Umständen: Lufthansa nie wieder!!!

Fazit: Lufthansa nie wieder!  Lufthansa gehört für mich auf gar keinen Fall in die Star Alliance. Da haben andere Fluggesellschaften das eher verdient! Bei diesen Preisen darf so was meiner Meinung nach nicht passieren!!! Auch das Personal am Telefon der Lufthansa sollte fähig sein, solche Probleme zu lösen. Nicht einfach sagen: „So etwas kann passieren und muss immer vor Ort geklärt werden“ Tolle Aussage lieber Mitarbeiter der Lufthansa!

Ich habe mich bewusst dafür entschieden die Namen der Stewardessen nicht zu nennen, weil letztendlich können die nichts dafür! Nur den Namen der Pressesprecherin habe ich erwähnt weil Sie sich persönlich darum kümmern wollte und sie nun mal die Presse Sprecherin ist!

Ihr seid gespannt was nach dem Flug war? Hat sich Frau Barbara Schädler gemeldet? Ihr erfahrt es im nächsten Bericht!…..

Was habt Ihr für Erfahrungen mit der Lufthansa gemacht oder welche Fluggesellschaften würdet Ihr empfehlen? Ich würde mich freuen wenn Ihr euch zu diesem Thema äußert! Das wäre mir sehr wichtig! Ich freue mich auf eure Kommentare!!!

It's only fair to share...Tweet about this on TwitterShare on Google+2Share on Facebook999Email this to someone

11 Kommentare

  1. Hallo,
    also ich bin schon sehr oft mit Lufthansa nach Asien geflogen und bisher klappte alles ohne Probleme. Einmal sind wir sogar in Business upgegradet worden. Es hängt natürlich immer viel von den Mitarbeitern ab und wie sie etwas handhaben. Manche können es und andere nicht. Das gleiche ist in der Kabine mit der Crew. Sind die Flugbegeleiter aufmerksam und servieren, die Sachen nach denen man gefragt hat, empfind ich den Flug als positiv. Muss ich Flugbegleiter daran erinnern dass ich vor einiger Zeit schon mal xy gefragt habe, dann fällt er unter negatives. Ist aber auch bei meinen Flügen mit Thai nicht anders gewesen. Dort wurde zu Weihnachten das Flugzeug getauscht und die reservierten Sitze waren weg. Einmal auf dem Flug eine sehr aufmerksame Crew und auf dem Rücklflug das absolute Gegenteil.
    Ich hoffe, dass das ein einmaliges Erlebnis für dich war und nicht wieder auftaucht.
    Lg Thomas

  2. Also ich kann nicht schlecht von der Lufthansa sprechen immer nur Positives erlebt. Aber ich kann Dich voll und ganz verstehen. Wäre mir das passiert, wäre ich auch nicht erfreut darüber. Vor allem wenn dort 2 sitzen die dort nicht hin gehören!
    Wenn man gebucht und reserviert hat sollte das nicht passieren da gebe ich dir Recht!
    Vielleicht solltet Ihr das nächste mal mit der Thai Airways fliegen von denen kann ich auch nur positives berichten.

    Torsten

    • Danke für dein Feedback Torsten. Mit der Thai Airways sind wir auch schon geflogen war auch ganz Ok 😉
      Aber am besten fand ich es bis jetzt mit Gulf Air nur leider fliegen die nicht direkt!

  3. Das geht ja gar nicht was die da abgezogen haben das ist echt fies sowas..
    Ich freue mich schon den nächsten Teil deines Blogs zu lesen 🙂

  4. Die haben doch ne super Lösung gefunden??!! 4 Sitze für Umme- Was soll die ganze Aufregung?! Hab auch ein Kleinkind und bin auf Weltreise mit ihm- grade für 4 Monate in Asien-mal klappt es mit dem Körbchen, mal halt nicht- aber es ist schließlich nur!!!die Anreise und nicht der ganze Urlaub- so take it easy:-) die Aufregung ist es nicht wert

    • Ja da hast du Recht die Lösung war gut, aber was wäre wenn das Flugzeug voll gewesen wäre dann hätte es nicht geklappt! Und ich finde schon bei den Preisen der Lufthansa sollte so was nicht passieren! Für dich ist die Aufregung vielleicht nicht angebracht wenn es dir nichts aus macht! Mir hätte es was aus gemacht mein Kind 12 Stunden auf den Schoß zu halten. Und es geht ums Prinzip! Ich finde es super das du mit deinem Kind auf Weltreise bist und das es dich nicht stört wenn es mal nicht klappt mit dem Körbchen. Hut ab! Vielen Dank für dein Feedback! Und noch einen schönen Aufenthalt in Asien 😉

  5. Frechheit sag ich nur!

  6. Hallo,
    Ich bin schon des öfteren mit der Lufthansa geflogen. Allerdings noch nie mit Baby. Ich hatte keinerlei Probleme mit der Lufthansa. Aber wenn ich lese was bei euch passiert ist, das ist schon heftig und dürfte gar nicht passieren! Ich bin schon ganz gespannt auf den nächsten Bericht.

    Lg aus Berlin Emelie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *